Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation
Aktuelles

Aktuell:

 



Der kleine Methodenkoffer

Tipps und Hinweise für Ihr sozial-wissenschaftliches Instrumentarium


Sprechstunden während der Semesterferien

bei Prof. Rüb

Montag, 24.02., 13.00 - 14.00 Uhr

Montag, 10.03., 11.00 - 13.00 Uhr

Montag, 7.04., 9.00 - 11.00 Uhr

Bitte vorher anmelden! (mit Angabe Ihres Anliegens)

 

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag - Freitag         09.30 - 13.30 Uhr

 



 

Humboldt-Universität zu Berlin - Politische Soziologie und Sozialpolitik

Politische Soziologie und Sozialpolitik

 Balken

  Universitätstrasse 3b - 10117 Berlin - 3. Etage

 

 

Postanschrift

Lehrbereich Politische Soziologie und Sozialpolitik

Humboldt-Universität zu Berlin
Institut für Sozialwissenschaften
Unter den Linden 6
10099 Berlin
 

    Sekretariat

Maria Zeiske

Universitätstrasse 3b, Raum 309
Telefon: 030/ 2093 4270
Telefax: 030/ 2093 4271
E-Mail: Maria.Zeiske(at)sowi.hu-berlin.de

 


 

Lehrbereichsleiter

Prof. Dr. Friedbert W. Rüb

 

 

 

 

5. Juli 2013

Die Zeit der Politik. Demokratisches Regieren in einer beschleunigten Welt

Konferenz
 

Gegenwärtig wird intensiv über die zeitlichen Voraussetzungen der Demokratie debattiert: Wie verändert sich die Koordination durch Zeithorizonte (Gover­ning by Time) und die Rhythmisierung des Regierens (Time of Governing)? Welche Rolle spielt die Verstetigung sozialer Macht in parlamentarischen und administrativen Zeitstrukturen? Zu­dem kollidieren diese Eigenzeiten demokratischen Regierens zunehmend mit der Beschleunigung ökonomischer, technolo­gischer und kultureller Prozesse: Gerät die Demokratie dabei an ihre Geschwindigkeitsgrenzen? Welche Anpassungspotentiale können Demokratien in einer beschleunigten Welt entwickeln?

Diese Fragestellungen werden von internationalen Forschern in der Konferenz diskutiert.
Veranstalter: Leviathan, Forschungsgruppe Wissenschaftspolitik des WZB und Humboldt-Universität zu Berlin; Informationen bei Holger Straßheim, e-Mail: holger.strassheim@hu-berlin.de; Anmeldung bei maria.zeiske@hu-berlin.de.
 
 
Krisentempo. Zeit ist ein wichtiger Faktor im politischen Prozess. In der Dynamik der Eurokrise treffen nicht immer Parlamente nach intensiven Beratungen die Entscheidungen. Die Exekutive und supranationale Organe (hier Angela Merkel und José Manuel Barroso bei einer Pressekonferenz in Brüssel im Mai 2011) stellen die Weichen, die Parlamente versuchen, nachzukommen.
[Foto: picture alliance/Wiktor Dabkowski]
 
Quelle: WZB Mitteilungen, Heft 140, Juni 2013, S. 43.