Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation


Heute « Juli 2014 »
Juli
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Humboldt-Universität zu Berlin - Demografie

Wintersemester 2011/12

 

Sozialwissenschaftliche Methodenlehre (Einführungsvorlesung)

Donnerstags, 14.00-16.00 Uhr

Universitäts-Hauptgebäude (Unter den Linden 6) / Kinosaal (Hörsaal) 1115

 

Die Vorlesung gibt einen Überblick über alle Themenbereiche der Methoden der empirischen Sozialforschung. Sie ist für das Bachelorstudium im Studiengang Sozialwissenschaften obligatorisch und wird mit einer (studienbegleitenden) Klausur abgeschlossen. Die bestandene Klausur stellt den Leistungsnachweis für den Erwerb der Studienpunkte für die Vorlesung dar. Nebenfachstudierende sollen hier ihren "Methodenschein" erwerben. Die Vorlesung findet nur jeweils in den Wintersemestern statt. Sie liefert die inhaltlichen Grundlagen für die Veranstaltung "Empirische Sozialforschung I", die jeweils im Sommersemester angeboten wird. In diesem Semester werden schwerpunktmäßig Wissenschaftstheorie, die Geschichte der empirischen Sozialforschung, Fragen der Begriffsbildung und des Messens, des Untersuchungsaufbaus und der Methoden der Datenerhebung sowie Probleme der Stichprobenziehung zur Sprache kommen. Es wird auch ein Überblick über die Methoden der Evaluationsforschung sowie die Zugangsmöglichkeiten zu den Daten der amtlichen Statistik gegeben.

 

Social Change and Family Formation (MA Seminar)

Fridays, 2pm-6pm, bi-weekly starting on October 28

Institutsgebäude (Universitätsstraße 3b) / Seminarraum 001

 

Declining fertility across Europe put family formation dynamics at the center of political and public debate. This course takes the perspective of comparative family demography to place this debate in historical and international context. The course begins with an introduction to the basic foundations of comparative social research. We will continue to review empirical findings and theoretical explanations for trends in family formation across countries and historical time; including fertility trends, marriage trends, and the pluralization of family forms. Throughout the course, we will focus on conceptual and methodological challenges in the comparative study of family formation and transitions to adulthood.

This Seminar will be held in English.

 

Advanced Methods I: Qualitative Methods

Berlin Graduate School of Social Sciences

 

Sequence Analysis-Workshop
...mehr zur Sequenzanalyse